Bunte Salate mit gebratenem Hähnchenbrustfilet

Bunte Salate mit gebratenem Hähnchenbrustfilet

Vorbereitung 45 Min.
Garzeit 15 Min.
Gesamtzeit 60 Min.
Schwierigkeit leicht
Frische Pur: Bunte Salate wie Lollo Rosso und Lollo Bionda, Kopfsalat, Batavia und Eichblatt sind leicht und lecker kombinierbar. Mit Hähnchenbrustfilet lässt sich daraus eine leichte Sommerspeise oder auch Vorspeise zu allen Jahrezeiten zaubern.

Zutaten

  • Zutaten für 4 Portionen:
  • 1/2 Kopf Batavia, Kopfsalat oder Lollo-Salate
  • 1/2 Frisée
  • 1 Radicchio
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 1–2 Esslöffel Rapsöl
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 2 Orangen
  • 3 Esslöffel Sherryessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 3–4 Esslöffel Rapsöl, kaltgepresst
  • 1–2 Esslöffel gehackte glatte Petersilie

Zubereitung

  1. Zuerst den Batavia und den Frisée putzen, waschen und trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.
  2. Den Radicchio putzen, waschen in längliche Streifen schneiden.
  3. Die Hähnchenbrustfilets mit einem Papiertuch abtrocknen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Raffiniertes Rapsöl erhitzen und die Filets bei mittlerer Hitze ca. sechs Minuten braten, bis sie ganz durchgegart sind.
  5. In der Zwischenzeit Sonnenblumenkerne rösten.
  6. Orangen mit einem Messer schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Zuerst in Scheiben, dann in Viertel schneiden.
  7. Für das Dressing den ausgetretenen Orangensaft, Sherryessig und Gewürze verrühren, zum Schluss das Öl unterschlagen.
  8. Den Salat mit dem Dressing mischen und auf vier Tellern anrichten.
  9. Die Hähnchenbrust in Scheiben schneiden und mit den Orangen auf dem Salat verteilen, die gerösteten Sonneblumenkerne und die Petersilie darüber streuen und sofort servieren.