Knoblauch auch als Bio

Knoblauch gehört zur Familie der Liliengewächse. Die walnuss- bis apfelgroße Zwiebel der Knoblauchpflanze ist mit einer weißlich bis violetten Haut umgeben. Im Inneren ist sie in etwa 10 bis 20 weitere kleine Zwiebeln unterteilt, die auch Zehen oder Klauen genannt werden. Knoblauch ist intensiv-würzig im Geschmack. Die violetten Knollen sind am aromatischsten.

Knoblauch
Knoblauch

Knoblauch – Erntefrisch vom Pfalzmarkt

J Jan
F Feb
M Mrz
A Apr
M Mai
J Jun
J Jul
A Aug
S Sep
O Okt
N Nov
D Dez

Anbau & Ernte

In Weinbauregionen wie der Pfalz gedeiht Knoblauch hervorragend, da dieser Wärme und Sonne bevorzugt. Der Boden sollte humose, lockere und durchlässige Eigenschaften bieten. Am besten geeignet sind hier für sandige Böden.

Verwendung

Die gehackten oder auch am Stück belassenen Zehen eignen sich als Würzmittel für Gemüse, Soßen, Marinaden oder Salatdressings.

Lagerung

Die Knoblauchknolle kann im trockenen Keller oder in einem Vorratsraum unter kühlen und lichtgeschützten Bedingungen optimal gelagert werden. Einzelne Knoblauchzehen sowie gehackter Knoblauch können in einem feuchtem Tuch eingewickelt bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.