Kirschen

Kirschen
Kirschen

Es wird zwischen Süß- und Sauerkirschen unterschieden. Die Farbpalette dieses Kernobstes reicht von gelbrot bis beinahe schwarz. Süßkirschen schmecken mild und süß, Sauerkirschen haben ein süß-säuerliches Aroma.

Kirschen - Erntefrisch vom Pfalzmarkt

J Jan
F Feb
M Mrz
A Apr
M Mai
J Jun
J Jul
A Aug
S Sep
O Okt
N Nov
D Dez

Verwendung

Für den Frischverzehr eignen sich Süßkirschen besser. Bei den Sauerkirschen kommt es auf die Säure an, ob sie noch roh verzehrt werden können. Beide Kirscharten lassen sich vielfältig verwenden. Von Desserts über Konfitüren bis zum Kuchen bietet dieses Obst sehr viel.

Lagerung

Kirschen sind empfindlich und sollten schonend behandelt und möglichst bald verzehrt werden. Da sie nicht nachreifen, müssen sie reif gepflückt werden. Das ist der Grund, warum man sie nicht lange lagern kann. Bei null bis zwei Grad Celsius halten sich Kirschen etwa 10 Tage.