Physalis auch als Bio

Die Physalis (auch Andenbeere, Kapstachelbeere, Lampionfrucht) ist von einer Art Blütenkelch umschlossen. Dieser ist hellbraun und pergamentartig. Die Frucht ist im Inneren orangefarben und ungefähr so groß wie eine Kirsche. Das Fruchtfleisch ist süß-säuerlich und etwas vergleichbar mit dem der Stachelbeere.

Physalis
Physalis

Physalis – Erntefrisch vom Pfalzmarkt

J Jan
F Feb
M Mrz
A Apr
M Mai
J Jun
J Jul
A Aug
S Sep
O Okt
N Nov
D Dez

Anbau & Ernte

Die Physalispflanze bevorzugt einen vollsonnigen, geschützten Standort für den Anbau. Im Freialdnanbau werden die Früchte zudem besonders süß vom Geschmack. Ein lockerer, nährstoffreicher und warmer Boden begünstigt eine ertragreiche Ernte.

Verwendung

Besonders zum Rohverzehr eignet sich die Physalis und bietet sich damit an für leckere, vitaminreiche Obsalate, in Kombination mit Quark und Joghurt oder auch in Müslis.

Lagerung

Physalis sollte bei Zimmertemperatur gelagert und innerhalb weniger Tage verzehrt werden. Die Lagerung im Kühlschrank sowie das Einfrieren sind auch möglich.