Halbzeit Spargelzeit auf dem Spargelhof Hubert Schewes in Hanhofen am 10. Mai 2017

Aufwiegen der Sportlerinnen mit Spargel

Die Pfälzer Spargelsaison 2017 hat deutlich früher als sonst begonnen, und nachdem der April mit Frostnächten und kalten Tagen das Spargelwachstum gebremst hat, sind wir jetzt Anfang Mai schon bei der Halbzeit angekommen. Die „Halbzeit Spargelzeit“ fand diesmal auf dem Mitgliedsbetrieb Hubert Schewes in Hanhofen statt. Bei strahlend blauem Himmel versammelten sich die geladenen Gäste auf dem Hof des Betriebes.
Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen, Herr Manfred Scharfenberger begrüßte die Gäste und bedankte sich bei der Familie Schewes für die Ausrichtung des Spargelfestes.
Neben der politischen Vertretung, der Hanhofener Ortsbürgermeisterin Friederike Ebli, dem Dudenhofener Ortsbürgermeister Peter Eberhard und dem Harthausener Ortsbürgermeister Harald Löffler, waren auch ein paar Spargelerzeuger aus der Verbandsgemeinde unter den Gästen sowie die beiden bekannten Sportlerinnen Lisa Münzer (Sprinterin und Staffelläuferin) und Katharina Aures (2-fache Deutsche Meisterin im Rasenkraftsport).
Nachdem die „Wackelzähnchen“ der Kita Sonnenburg musikalisch wirklich hervorragend glänzten, wurden die beiden Sportlerinnen auf einer Waage mit Spargel aufgewogen. Bei 120 kg war der Ausgleich hergestellt.
Anschließend durften die Ehrengäste auf einem nahegelegenen Spargelacker noch einen Korb voll Spargel stechen, dann ging es zum leckeren Mittagessen ins Bürgerhaus nach Dudenhofen.